Über uns

Mensch und Vieh lebten unter einem Dach. Heute wird das Bauernhaus als Wohnung(en) und Büro genutzt.
Schon im 17. Jahrhundert haben unsere Vorfahren hier Landwirtschaft betrieben. Das Wohn- und Wirtschaftsgebäude wurde im Jahre 1840 unter Verwendung von Holzbalken aus dem Vorgängerhaus errichtet.
400 Jahre Landwirtschaft,- von Schafe hüten, Kühe auf den Wiesen melken und Heide plaggen bis zur Nutzung von GPS gesteuerten Schleppern auf genauest analysierten Ackerböden,- ist ein weiter Weg . Die Abhängigkeit vom Wetter aber ist erhalten geblieben.
Die Acker und Grünlandflächen, die wir bewirtschaften, sind unsere Grundlage. Wir passen uns dem Absatzmarkt an und produzieren die Früchte, die wir gut verkaufen können.
Im Augenblick sind dies Silomais, Winterroggen, Winterraps und Grassilage. Wir sind stets offen, Neues zu probieren.
Die neuesten wissenschaftliche Erkenntnisse und Untersuchungen fließen in unsere tägliche Arbeit und in unsere Entscheidungen ein.